FANDOM


Interessengemeinschaft City-Airport Tempelhof e.V.
Icat-kamp 1

Ein Verein der sich um Volksbegehren, Volksentscheid und Erhaltung des Flughafens gekümmert hat.

ÜberschriftBearbeiten

Die "Interessengemeinschaft City-Airport Tempelhof e.V." (ICAT) startete am 29.11.2006 eine Initiative zur Einleitung eines Volksbegehrens mit dem Ziel, den Flughafen Tempelhof als Verkehrsflughafen zu erhalten. Das Volksbegehren fand in der Zeit vom 15.10.2007 bis 14.02.2008 statt. Wortlaut des Volksbegehrens:
"Der Stadtflughafen Tempelhof ergänzt und entlastet den Verkehrsflughafen Berlin-Brandenburg International
Image
(BBI). Der Berliner Senat wird aufgefordert, sofort die Schließungsabsichten aufzugeben und den Widerruf der Betriebsgenehmigung aufzuheben. Tempelhof muß Verkehrsflughafen bleiben!".
Im Zulassungsverfahren zum Volksbegehren haben die Initiatoren in Steglitz-Zehlendorf insgesamt 37.668 gültige Stimmen gesammelt - Berlinweit kamen insgesamt 204.907 gültige Unterschriften zusammen.

Die erforderliche Anzahl an Unterschriften wurde erreicht, so dass der Weg für einen Volksentscheid frei war. Dieser fand am 27.04.2008 statt.

Abgegebene Stimmen in Berlin: 881035

davon Ja: 529880

davon Nein: 349384

Quorum, das für JA-Stimmen erreicht werden musste: 606000

Zitat aus dem Landeswahlleiterbericht von 2008!

Komplettes KonzeptBearbeiten

ICAT THF-Konzept PDF (ca 74 Seiten)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.